Kategorie: Kunst & Kultur

Neue Mühlradschaufeln für die "Hein's Mühle"

Förderkreis "Hein's Mühle" e.V.

Unser Projekt strebt an, das Traditionsgebäude - erbaut um 1550 - zu erhalten und die seit 1816 zur Getreidemühle umgebaute Mahlanlage funktionstüchtig zu halten. Erwachsene, Kinder und Jugendliche lernen Handwerk verstehen. Sie finden hier ein technisches Meisterwerk vor, in dem noch heute die komplette Mühlentechnik ausschließlich mit Wasserkraft angetrieben wird. Drei Rentner aus Sayn haben die Mühle vor dem Verfall gerettet und mit Hilfe des letzten Müllerburschen im Rentenalter wieder so restauriert, dass nicht nur der Mahlbetrieb gezeigt werden kann, sondern auch das Handwerk, die Lebensweise der Müllerfamilie mit den Angestellten (in einer wieder aufgebauten Wohnstube).  Damit dies auch künftig zu bleiben kann, muss zum einen der in die Jahre gekommene Wellbaum (die Antriebsachse des Mühlrades) erneuert werden. Vorrangig müssen rund 20 der 42 Mühlradschaufeln am großen Wasserrad erneuert werden. Diese werden in Handarbeit in einem örtlichen Schlosserbetrieb gefertigt.
Platzierung
83
von 177
189
Stimmen erhalten

INFOS

Kategorie: Kunst & Kultur

Adresse: Hellenpfad 125 , 56170 Bendorf, Deutschland